Kurtschauer Dritte mit starkem Auftritt

/ Mai 21, 2017/ Uncategorized

Perfektes Wochenende für die SGK auch in der Bezirksliga Gommla. Neben der Damenmannschaft sowie der ersten und zweiten Männermannschaft hatte auch die dritte Männermannschaft der Sportgemeinschaft Kurtschau am vergangenen Sonntag ihren zweiten Spieltag in der Bezirksliga, Thüringens zweithöchster Spielklasse. Ab 10 Uhr hatte es das Team, das am ersten Spieltag noch sieglos geblieben war, jeweils zweimal mit der zweiten und der dritten Mannschaft des SV 1975 Zeulenroda zu tun. Gastgeber ASV Gommla hatte das gleiche Programm. Ihre erste Partie an diesem Tag konnte die dritte Mannschaft der Sportgemeinschaft Kurtschau direkt gewinnen. Gegen Zeulenroda III gelang ein verdienter 2:0-Erfolg nach Sätzen (11:5, 11:4). Wenig später konnte Kurtschau III auch gegen die zweite Zeulenrodaer Mannschaft gut auftreten und landete auch hier einen Sieg. Nach einer vor Allem kämpferisch guten Leistung errang man ein 2:1 nach Sätzen (12:10, 9:11, 11:9) gegen den favorisierten Gegner. In der Rückrunde hatte es Kurtschau III zunächst wieder mit der

Weiterlesen

Starker Saisonstart für Kurtschauer Damen

/ Mai 21, 2017/ Faustball

Lupenreine Bilanz nach dem ersten Spieltag Greiz-Kurtschau. Am vergangenen Sonntag startete auch die Damenmannschaft der Sportgemeinschaft Kurtschau in die diesjährige Feldsaison im Thüringer Faustball. Ab 10 Uhr hatte es das Team in einer Doppelrunde jeweils zweimal mit den Damenteams des SV Fortuna Seebergen 1902 sowie des SV 1975 Zeulenroda zu tun. Das erste Spiel des Tages bestritten Kurtschau und Zeulenroda, wobei sich in den vergangenen Jahren durchaus ein beträchtlicher Leistungsunterschied zwischen beiden Teams herausgebildet hatte. Erwartungsgemäß konnte sich Kurtschau hier mit 2:0 nach Sätzen (11:7, 11:1) durchsetzen. Die Zeulenrodaerinnen hatten im Folgenden auch gegen Seebergen keine Chance und unterlagen mit 0:2 nach Sätzen bei Satzergebnissen von 8:11 und 7:11. Mit größerer Spannung wurde das Aufeinandertreffen der SG Kurtschau mit dem SV Fortuna Seebergen 1902 erwartet. In einer Partie zweier ungefähr gleichstarker Mannschaften hatte Kurtschau dank einer starken Teamleistung das bessere Ende für sich und sicherte sich mit 2:1 nach Sätzen (11:9, 7:11,

Weiterlesen

Erfolgreicher Spieltag für SG Kurtschau

/ Mai 16, 2017/ Faustball, Uncategorized

  Sowohl erste als auch zweite Mannschaft bügeln schwachen Saisonstart aus. Veilsdorf. Am Sonntag fand der zweite Spieltag der Feldsaison im Thüringer Männerfaustball in der Verbandsliga statt. Die erste Mannschaft der Sportgemeinschaft Kurtschau fuhr dafür in den Thüringer Wald, um sich ab 10 Uhr mit Gastgeber SV EK Veilsdorf sowie der TSG Hohenleuben zu duellieren. Hohenleuben sagte jedoch aufgrund personeller Probleme seine Teilnahme ab, wodurch die Mannschaft alle vier Spiele gegen Kurtschau I und Veilsdorf mit 0:2 nach Sätzen als Niederlage gewertet bekam. Dadurch blieben in Veilsdorf nur noch zwei Spiele zwischen dem Gastgeber und der ersten Mannschaft der Sportgemeinschaft Kurtschau übrig, die dann von Kurtschau I auch standesgemäß gewonnen wurden. Nachdem man sich im ersten Match mit 2:0 nach Sätzen (11:5, 11:9) durchsetzen konnte, gewann man auch das Rückspiel, diesmal mit 2:1 nach Sätzen und Satzergebnissen von 12:10, 9:11 und 11:9. Nach zwei Spieltagen rangiert die erste Mannschaft der SG Kurtschau

Weiterlesen

Kurtschau IV startet stark

/ Mai 7, 2017/ Uncategorized

Dritte Mannschaft nur mit Satzgewinnen   Gommla. Am Sonntag, den 30.April, startete neben der Verbandsliga auch die Bezirksliga als zweithöchste Spielklasse im Thüringer Männerfaustball in die Feldsaison 2017. Die dritte und vierte Mannschaft der Sportgemeinschaft Kurtschau spielte hierbei je zweimal gegeneinander und gegen den gastgebenden ASV Gommla. Im ersten Spiel des Tages duellierten sich die beiden Teams der SG Kurtschau, wobei die vierte Mannschaft das bessere Ende für sich hatte. Mit 2:0 nach Sätzen (11:7, 11:7) setzte sich Kurtschau IV erwartungsgemäß durch. Die dritte Mannschaft hingegen musste auch in ihrer zweiten Partie an diesem Tag eine 0:2-Niederlage hinnehmen. Gegen die Gommlaer lauteten die Satzergebnisse 4:11 und 6:11. Kurtschau IV gelang im ersten Aufeinandertreffen mit dem ASV Gommla da schon mehr. Mit 2:0 nach Sätzen und Satzresultaten von 11:9 und 12:10 konnte man sich letztlich knapp, aber auch verdient, durchsetzen. Die Rückrunde begann erneut mit dem Duell von Kurtschau III und IV, in

Weiterlesen

Durchwachsener Saisonstart für Kurtschau

/ Mai 3, 2017/ Faustball

Sowohl erste als auch zweite Mannschaft nur mit einem Sieg Greiz-Kurtschau. Am Sonntag, den 30. April, startete die Thüringer Verbandsliga im Männerfaustball in die Feldsaison 2017. Zum Saisonauftakt hatten die erste und zweite Mannschaft der Sportgemeinschaft Kurtschau ab 10 Uhr einen Heimspieltag, bei dem je zweimal gegeneinander und gegen den SV 1975 Zeulenroda gespielt wurde. Den Anfang machte das vereininterne Duell zwischen Kurtschau I und II. In einer ausgeglichenen Partie konnte die zweite Mannschaft zwar den ersten Satz mit 11:6 gewinnen, musste das Spiel nach zwei Satzgewinnen der ersten Mannschaft mit 11:9 aber doch noch mit 1:2 nach Sätzen abgeben. Die erste Kurtschauer Mannschaft konnte den Erfolg aus der Auftaktpartie jedoch nicht mit in das Aufeinandertreffen mit den an diesem Tag stark aufspielenden Zeulenrodaern mitnehmen. Mit 0:2 nach Sätzen (9:11, 8:11) geriet die Niederlage genauso deutlich wie wenig später auch die der zweite Kurtschauer Mannschaft gegen Zeulenroda. Diese unterlag ebenfalls mit 0:2

Weiterlesen

Kurtschau verpasst Turniersieg

/ April 4, 2017/ Faustball

Zeulenroda gewinnt diesjähriges Gauturnier Greiz. Am Sonntag fand das alljährliche Faustballturnier des Turngaus Ost statt. Ab 9:30 Uhr duellierten sich in der Turnhalle Ostvorstadt Mannschaften der Sportgemeinschaft Kurtschau, des SV 1975 Zeulenroda, des ASV Gommla sowie der TuS Obergrochlitz in einer einfachen Runde Jeder-gegen-Jeden. Die Auftaktpartie bestritten Zeulenroda und Obergrochlitz, wobei sich erstgenannte Mannschaft mit 2:1 nach Sätzen (6:11, 11:5, 11:6) durchsetzte. Danach stieg auch die Auswahl der Sportgemeinschaft Kurtschau in das Turnier ein und konnte sich gegen den ASV Gommla mit 2:0 nach Sätzen (11:7, 11:1) durchsetzen. Im Anschluss daran kam es schon in der dritten Partie des Tages zum Aufeinandertreffen der beiden wohl stärksten Mannschaften an diesem Tag, nämlich zwischen der SG Kurtschau und dem SV 1975 Zeulenroda. In einem ausgeglichenen Match konnte Kurtschau den ersten Satz mit 12:10 für sich entscheiden, was Zeulenroda mit einem 13:11-Sieg im zweiten Satz konterte. Durch einen 11:7-Erfolg im dritten Satz sicherte sich Zeulenroda

Weiterlesen

Titelgewinn für Kurtschauer Frauen

/ März 14, 2017/ Faustball

Männermannschaft holt sich Silbermedaille Greiz. Am Sonntag richtete die Sportgemeinschaft Kurtschau erstmals seit einigen Jahren wieder die Thüringer Landesmeisterschaft im Hallenfaustball aus. Ab 10 Uhr trafen in der Ulf-Merbold-Halle zunächst die vier besten Thüringischen Frauenmannschaften und im Anschluss daran die vier besten Männermannschaften des Bundeslandes aufeinander. Das erste Halbfinale im Frauenbereich bestritten der TSV 1898 Bachfeld und die VSG 70 Bad Frankenhausen. Erwartungsgemäß konnte sich das in der regulären Saison erstplatzierte Bachfeld hier mit 3:1 nach Sätzen (11:9, 15:13, 5:11, 11:8) durchsetzen und stand als erster Finalteilnehmer fest. Im zweiten Semifinale hatte die Sportgemeinschaft Kurtschau die Chance, vor heimischer Kulisse gegen den SV Fortuna Seebergen ebenfalls ins Endspiel einzuziehen. Nachdem beide Spiele der regulären Saison gegen diesen Gegner verloren gingen, zeigten die Kurtschauer Damen eine starke Leistung, gewannen die Partie mit 3:0 nach Sätzen (11:8, 11:5, 11:9) und zogen verdient ins Finale ein. Bevor es zu diesem kam, sicherte sich Seebergen durch

Weiterlesen

Landesmeisterschaft im Faustball in Greiz

/ März 8, 2017/ Uncategorized

SG Kurtschau mit zwei Mannschaften vertreten Greiz. Am Sonntag richtet die Sportgemeinschaft Kurtschau zum ersten Mal seit einigen Jahren wieder die Thüringer Landesmeisterschaften im Hallenfaustball aus. Ab 10 Uhr spielen in der Ulf-Merbold-Halle zunächst die vier besten Thüringer Frauenmannschaften gegeneinander, im Anschluss daran duellieren sich die vier besten Männermannschaften. Sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern stellt die gastgebende Sportgemeinschaft Kurtschau eine Mannschaft. Im Damenbereich belegte das Kurtschauer Team in der regulären Spielzeit den dritten Tabellenplatz und trifft im Halbfinale auf den SV Fortuna Seebergen 1902. Das zweite Semifinale komplettieren der TSV 1898 Bachfeld und die VSG 70 Bad Frankenhausen. Die Sieger der beiden Halbfinals spielen schließlich im Endspiel den Thüringer Landesmeister 2016/17 aus, während die beiden Verlierer im Spiel um Platz drei gegeneinander antreten. Nach Abschluss der Frauenmeisterschaft spielen auch die Herren ihre Platzierungen aus. Auch hier landete die Sportgemeinschaft Kurtschau am Ende der regulären Saison auf Platz drei

Weiterlesen