Kurtschauer Damen starten durchwachsen

/ Dezember 18, 2017/ Faustball

Zwei Siege und zwei Niederlagen zum Saisonstart Greiz-Pohlitz. Nachdem die Männermannschaften des Vereins schon lange in die Hallensaison im Faustball gestartet sind, hatte auch das Damenteam der Sportgemeinschaft Kurtschau am Sonntag ihren ersten Spieltag. Ab 10 Uhr traf man in einer Doppelrunde je zweimal auf den SV 1975 Zeulenroda und den SV Fortuna Seebergen 1902. Im ersten Spiel trafen die Kurtschauerinnen auf Zeulenroda und zeigten dabei überraschende Probleme, sodass der erste Satz mit 5:11 verloren ging. Danach verbesserte sich das Team aber, gewann die beiden restlichen Sätze mit 11:5 sowie 11:7 und damit das Gesamtspiel mit 2:1 nach Sätzen. Im Anschluss war auch Seebergen gegen Zeulenroda siegreich; das Endresultat lautete hier 2:0 nach Sätzen (11:6, 14:12). Im Duell der beiden favorisierten Teams an diesem Spieltag, der SG Kurtschau und des SV Fortuna Seebergen 1902, zogen die Kurtschauer Damen überraschend klar den Kürzeren. Mit 0:2 nach Sätzen bei Satzergebnissen von 5:11 und 9:11

Weiterlesen

Kurtschau I hält direkten Anschluss an Spitzenreiter

/ Dezember 12, 2017/ Faustball

Zweite Mannschaft holt erste Saisonpunkte Eisfeld. Am Sonntag reiste die erste Männermannschaft der Sportgemeinschaft Kurtschau zum zweiten Spieltag der Hallensaison der Verbandsliga, Thüringens höchster Faustballliga. Ab 10 Uhr maß man sich in Südthüringen mit Gastgeber SV EK Veilsdorf sowie dem SV Sömmerda. Gleich in ihrem ersten Spiel an diesem Tag zeigte die erste Kurtschauer Mannschaft einen souveränen Auftritt und bezwang Veilsdorf mit 2:0 nach Sätzen (11:7, 11:7). Das gleiche Bild ergab sich wenig später gegen den schwächelnden ehemaligen Thüringer Landesmeister SV Sömmerda, der am Sonntag zudem noch unterbesetzt war. Mit Satzerfolgen von 11:1 sowie 11:6 und damit einem erneuten 2:0-Gesamtsieg war Kurtschau erneut erfolgreich. Auch Veilsdorf konnte sich wenig später mit 2:0 nach Sätzen (11:7, 11:6) gegen Sömmerda durchsetzen. Die Rückrunde eröffneten erneut Kurtschau I und Veilsdorf. Wie schon in der Hinrunde war Kurtschau hier das klar bessere Team und setzte sich verdient mit 2:0 nach Sätzen (11:4, 11:5) durch. Auch wie

Weiterlesen

Beim Weihnachtsshopping Sportgemeinschafft Kurtschau e.V. helfen

/ Dezember 6, 2017/ Uncategorized

Wer in den nächsten Tagen und Wochen seine Weihnachtseinkäufe erledigt kann dabei auch direkt etwas für Sportgemeinschafft Kurtschau e.V. tun. Weihnachtsshopper, die uns bei ihrem Einkauf bei smile.amazon.de auswählen, sorgen dafür, dass Amazon 1,5 Prozent des Preises der qualifizierten Einkäufe an uns weiterleitet: https://smile.amazon.de/ch/161-142-15426 Die Aktion läuft noch bis zum 24. Dezember 2017. Danach gelten wieder die gewohnten 0,5 Prozent. Sportgemeinschafft Kurtschau e.V. sagt Danke und wünscht eine schöne Adventszeit und viel Spaß beim Christmas-Shopping.

Kurtschau IV sichert sich vorzeitigen Staffelsieg

/ Dezember 4, 2017/ Faustball

Dritte Mannschaft des Vereins sammelt erste Punkte Greiz. Am Sonntag ab 10 Uhr fand in der Ulf-Merbold-Halle der zweite Spieltag der Oststaffel der Bezirksliga, Thüringens zweithöchster Liga im Männerfaustball, statt. Es nahmen die dritte sowie vierte Mannschaft der Sportgemeinschaft Kurtschau, die TuS Obergrochlitz sowie die TSG Hohenleuben teil. Im ersten Spiel des Tages konnte das bis dato punktlose Kurtschau III gleich den ersten Saisonsieg einfahren. Gegen Hohenleuben setzte man sich mit 2:1 nach Sätzen (11:9, 6:11, 11:5) durch und beendete damit seine Durststrecke. Eine ärgerliche Niederlage kassierte Kurtschau III in seinem zweiten Spiel, gegen Obergrochlitz unterlag man nach gutem Start knapp mit 1:2 nach Sätzen (11:8, 3:11, 9:11). Noch besser startete die vierte Mannschaft der SGK in den Tag. Der souveräne Tabellenführer sah sich im ersten Spiel zwar starker Obergrochlitzer Gegenwehr ausgesetzt, konnte aber doch zwei 12:10-Satzsiege einfahren und das Spiel damit mit 2:0 für sich entscheiden. Gegen das an diesem Tag

Weiterlesen

Kurtschauer Bogenschützen veranstalten Gründungsturnier

/ November 18, 2017/ Bogenschiessen

Über siebzig Teilnehmer sorgen für erfolgreichen Tag Greiz-Kurtschau. Neben den bereits bestehenden Abteilungen Faustball, Gymnastik, Kindersport und Tischtennis haben Interessierte seit diesem Jahr die Möglichkeit, in der Sportgemeinschaft Kurtschau auch den Sport des Bogenschießens auszuüben. Die neu gegründete Sektion veranstaltete am Samstag ab 11 Uhr ein Gründungsturnier, an dem insgesamt 72 Bogenschützen aus vielen Vereinen und insgesamt fünf Bundesländern teilnahmen. Entlang des Höllengrundes im an Kurtschau angrenzenden Wald schossen die Bogenschützen aller Altersklassen in sechs Bogenklassen auf insgesamt 21 Jagdziele, die bis zu neunzig Meter vom Schützen entfernt waren. Die Teilnehmer sammelten bei jedem getroffenen Jagdziel einer in den Bogenschießregeln verankerten Wertung entsprechend Punkte, die letztlich in ihrer Summe über die Platzierungen bei dem Turnier entschieden. Die Jagdziele wurden zum einen Teil von der gastgebenden SG Kurtschau bereitgestellt. Für weitere Ziele, durch die das Turnier noch größer gestaltet werden konnte, erhielten die Kurtschauer wichtige Unterstützung durch die befreundeten Bogenschießvereine aus Berga und

Weiterlesen

Faustballsaison steht vor der Tür

/ Oktober 31, 2017/ Uncategorized

Greiz. Am kommenden Sonntag, dem 5. November, starten die beiden Thüringischen Spielklassen in die Faustball-Hallensaison der Männer. Die Sportgemeinschaft Kurtschau ist in zwei Turnhallen gleichzeitig mit ihren vier Ligamannschaften am Ball. Ab 10 Uhr beginnt die Saison in Thüringens höchster Spielklasse, der Verbandsliga, in der Ulf-Merbold-Halle. Wie bereits in den vergangenen Jahren spielen hierbei die erste und zweite Mannschaft der Sportgemeinschaft Kurtschau sowie der SV 1975 Zeulenroda eine Doppelrunde aus. In der Turnhalle Greiz-Pohlitz treffen ebenfalls ab 10 Uhr weitere Mannschaften der SG Kurtschau und des SV 1975 Zeulenroda aufeinander. Ebenfalls im Modus einer Doppelrunde Jeder-gegen-Jeden spielen hier die dritte und vierte Kurtschauer Mannschaft sowie die zweite Zeulenrodaer Mannschaft zum Saisonauftakt der Staffel Ost der in Thüringen zweitklassigen Bezirksliga aufeinander. von Christian Labuhn

Erfurt holt sich Vogtland-Cup

/ Oktober 25, 2017/ Faustball

Insgesamt sieben Teilnehmer bei zweiter Turnierausgabe Greiz. Am Samstag veranstaltete die Sportgemeinschaft Kurtschau zum zweiten Mal den Vogtland-Cup. Dieser stellt ein Hallenturnier im Faustball dar, zu dem in diesem Jahr der TV Hallerstein aus Bayern, der TV 98 Erfurt, der ASV Gommla, die TuS Obergrochlitz sowie die TSG Hohenleuben anreisten. Das Teilnehmerfeld komplettierten zwei Vertretungen der Sportgemeinschaft Kurtschau. Gespielt wurde im Modus Jeder-gegen-Jeden. Das aus sieben Mannschaften bestehende Turnier begann ab 10 Uhr in der Ulf-Merbold-Halle mit einem 16:11-Sieg des TV 98 Erfurt gegen die zweite Mannschaft der Sportgemeinschaft Kurtschau. Beide Mannschaften konnten im folgenden Turnierverlauf überzeugen und sollten am Ende die Plätze eins und zwei belegen. Erfurt gewann bis auf eine Niederlage gegen Hallerstein alle Spiele an diesem Tag und sicherte sich mit 10:2 Punkten den Turniersieg. Dahiner rangierten gleich drei Mannschaften mit jeweils 8:4 Zählern, darunter beide Teams der Sportgemeinschaft Kurtschau. Das direkte Duell der SGK-Teams konnte die erste Mannschaft

Weiterlesen

Bogenturnier zur Gründung unserer neuen Sektion

/ Oktober 22, 2017/ Bogenschiessen

Am 18. November richten wir unser erstes 3D Bogenturnier aus. Gestartet und organisiert wird alles von unserer Turnhalle in Kurtschau, um dann im „Höhlgrund“ in schöner Umgebung und hoffentlich bei bestem Wetter ca. 20 Ziele zu beschiessen. Im Anschluss an die Siegerehrung wollen wir mit allen Teilnehmern und Gästen die Sektionsgründung feiern.

SG Kurtschau führt wieder Familienwandertag durch

/ September 25, 2017/ Uncategorized

Greiz-Kurtschau. Am Samstag richtete die Sportgemeinschaft Kurtschau ihren alljährlich im September oder Oktober stattfindenden Familienwandertag aus. Zu diesem sind alle Vereinsmitglieder sowie deren Angehörige oder Bekannte zum Wandern eingeladen, um zusammen einen der Höhepunkte des Jahres im Verein zu begehen. Die Organisation des Wandertags übernimmt im jährlichen Wechsel immer eine andere Sektion der Sportgemeinschaft Kurtschau, in diesem Jahr war dies die Sektion „Isi-Fit“. Nachdem traditionell der Start um 14 Uhr an der Bushaltestelle in Kurtschau erfolgte, führte die Wanderung zunächst über Zoghaus und die Pommeranz nach Neumühle, wobei in der Nähe von Nitschareuth eine Verpflegungspause eingelegt wurde. Zu diesem Zweck hatten Mitglieder der Abteilung „Isi-Fit“ Kaffee und Kuchen sowie kühle Getränke bereitgestellt. Danach ging es zu Fuß weiter nach Neumühle, um dann von dort den Zug zurück nach Greiz zu nehmen. In der Turnhalle in Kurtschau wurde der Abend schließlich ausklingen lassen. In diesem Jahr nahmen insgesamt fünfzig Leute am Familienwandertag teil,

Weiterlesen