SG Kurtschau führt wieder Familienwandertag durch

/ September 25, 2017/ Uncategorized

Greiz-Kurtschau. Am Samstag richtete die Sportgemeinschaft Kurtschau ihren alljährlich im September oder Oktober stattfindenden Familienwandertag aus. Zu diesem sind alle Vereinsmitglieder sowie deren Angehörige oder Bekannte zum Wandern eingeladen, um zusammen einen der Höhepunkte des Jahres im Verein zu begehen.

Die Organisation des Wandertags übernimmt im jährlichen Wechsel immer eine andere Sektion der Sportgemeinschaft Kurtschau, in diesem Jahr war dies die Sektion „Isi-Fit“. Nachdem traditionell der Start um 14 Uhr an der Bushaltestelle in Kurtschau erfolgte, führte die Wanderung zunächst über Zoghaus und die Pommeranz nach Neumühle, wobei in der Nähe von Nitschareuth eine Verpflegungspause eingelegt wurde. Zu diesem Zweck hatten Mitglieder der Abteilung „Isi-Fit“ Kaffee und Kuchen sowie kühle Getränke bereitgestellt. Danach ging es zu Fuß weiter nach Neumühle, um dann von dort den Zug zurück nach Greiz zu nehmen. In der Turnhalle in Kurtschau wurde der Abend schließlich ausklingen lassen.
In diesem Jahr nahmen insgesamt fünfzig Leute am Familienwandertag teil, unter ihnen dreizehn Kinder. Der jüngste Teilnehmer war zehn Monate alt, während der Älteste 76 Jahre zählt. Insgesamt kann die Sportgemeinschaft mit dieser Beteiligung relativ zufrieden sein; sie bewegt sich in etwa in der gleichen Größenordnung wie in den Vorjahren.

von Christian LabuhnDateien hinzufügen