Kurtschauer U10 wird Thüringer Vizemeister

/ März 2, 2020/ Faustball

Niederlage gegen Bachfeld verhindert Landesmeistertitel

U10 Mannschaft

Eisfeld. Am Samstag reisten die jüngsten Faustballerinnen und Faustballer der Sportgemeinschaft Kurtschau zur Thüringer Landesmeisterschaft der Hallensaison 2019/20 in den Thüringer Wald. Als Erster der regulären Saison angetreten, traf man je einmal auf den zweitplatzierten TSV 1898 Bachfeld sowie den drittplatzierten TV 98 Erfurt. Die Unter-10-Jährigen der SG Kurtschau hatten im ersten Spiel des Tages zunächst spielfrei, während sich Bachfeld und Erfurt gegenüberstanden. Das Duell des Zweiten gegen den Dritten offenbarte wie erwartet nur wenig Spannung, sicherlich auch in Anbetracht dessen, dass die Erfurter die deutlich jüngste Mannschaft im Wettbewerb stellen. Am Ende des Spiels stand ein souveräner 3:0-Erfolg (11:3, 11:5, 11:3) der Bachfelder zu Buche, wenngleich die jungen Erfurter eine durchaus ansprechende Leistung zeigten. Im Anschluss an das Auftaktmatch hatte Bachfeld spielfrei, während Erfurt auf Kurtschau traf, im ersten Satz nicht an die guten Leistungen des ersten Spiels anknüpfen konnte und diesen mit 0:11 verlor. In den beiden restlichen Sätzen ging es zwar bei Satzergebnissen von 11:7 und 11:5 knapper zu, der 3:0-Erfolg der Kurtschauer U10 war aber zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Im letzten Spiel der Landesmeisterschaft standen sich dann noch Kurtschau und Bachfeld gegenüber und spielten in einer Art Finale um die Gold- und Silbermedaille. Die reguläre Saison hatte Kurtschau mit einem Vorsprung von zwei Punkten vor Bachfeld auf Platz eins beendet und ging daher als leichter Favorit in die Partie. Besser ins Spiel kamen jedoch die jungen Spielerinnen und Spieler aus Bachfeld, die den ersten Satz gegen durch den Ausfall von Jakob Seidel auch leicht geschwächte Kurtschauer mit 11:5 gewinnen konnten. Auch in der Folge war Bachfeld das bessere Team, konnte auch den zweiten und dritten Abschnitt mit 11:7 bzw. 11:9 für sich entscheiden und sicherte sich letztlich durch einen 3:0-Sieg nach Sätzen die Goldmedaille. Die U10 der SG Kurtschau hingegen musste sich in der Hallensaison 2019/20 mit der Vizemeisterschaft zufrieden geben. Die Mannschaft von Trainerin Johanna Frantz (stehend mittig) spielte am Samstag mit Flynn Meinhardt, Emil Emmerich (stehend von links), Jenny Steinert, Samira Erdmann sowie Marie Hempel (hockend von links). von Christian Labuhn