Jüngste Kurtschauer sammeln erste Erfahrung

/ Mai 26, 2018/ Faustball

 U10 erstmals im Ligabetrieb aktiv

Greiz-Kurtschau. Am Samstag, dem 26. Mai, fand auf dem Kurtschauer Sportplatz der erste Spieltag im Thüringer Faustball der Unter-10-Jährigen statt. Die Sportgemeinschaft Kurtschau hat seit einiger Zeit eine Mannschaft in dieser Altersklasse, die in der diesjährigen Feldsaison nun zum ersten Mal am Spielbetrieb teilnimmt. Somit hatten die Kinder am Samstag also ihren ersten Spieltag überhaupt und trafen dort auf die Gleichaltrigen des TV 98 Erfurt, des SV Fortuna Seebergen sowie des SV EK Veilsdorf.
Ab 10 Uhr wurde im Modus Jeder-gegen-Jeden gespielt. Kurtschau hatte direkt das erste Spiel und musste dort eine 27:36-Niederlage gegen Erfurt einstecken. Dennoch konnte das Team auf eine gute Leistung im ersten Ligaspiel zurückblicken. Nachdem Veilsdorf wenig später mit 38:24 gegen Seebergen gewann, stand für die Kurtschauer das zweite Spiel an diesem Tag an; der Gegner hieß diesmal Veilsdorf. Auch hier musste man sich am Ende geschlagen geben, die Partie endete mit einer 27:41-Niederlage der jungen Kurtschauer.
Eine knappe Partie entwickelte sich wenig später zwischen den Mannschaften aus Erfurt und Seebergen, an deren Ende sich die Kinder aus der Landeshauptstadt mit 30:27 durchsetzen konnten. Seebergen konnte sich von dieser Niederlage aber zum Leidwesen der Kurtschauer Kinder schnell erholen, sodass auch im dritten Spiel kein Sieg für Kurtschau drin war. Mit 30:43 zog die SGK auch hier den Kürzeren und beendete den ersten Spieltag mit drei Niederlagen. Abschließend besiegte Veilsdorf Erfurt noch deutlich mit 33:20.
Trotz der drei Niederlagen kann die U10 der Sportgemeinschaft Kurtschau dahingehend auf einen gelungenen Spieltag zurückblicken, dass man viele Erfahrungen sammeln konnte und durchaus auch zu überzeugen wusste. Kurtschau spielte am Samstag mit Jacob Seidel, Flynn Meinhardt, Emil Emmerich (stehend von links), Samira Erdmann, Marie Hempel und Jenny Sachs (hockend von links).

von Christian Labuhn 

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>