Jüngste Kurtschauer werden Dritter

/ Januar 21, 2019/ Uncategorized

Veilsdorf sichert sich Platz eins vor Seebergen

Greiz-Pohlitz. Bereits am Samstag, dem 12. Januar, hatten die jüngsten Faustballer der Sportgemeinschaft Kurtschau ihren zweiten Spieltag der Hallensaison in der U10 und gleichzeitig ihren ersten Heimspieltag überhaupt. In der Turnhalle Greiz-Pohlitz waren Tabellenführer SV EK Veilsdorf, der SV Fortuna Seebergen sowie der TV 98 Erfurt zu Gast.

Ab 10 Uhr hatten es die Kurtschauer Unter-10-Jährigen zunächst mit Ligaprimus Veilsdorf zu tun und gingen als klarer Außenseiter in das Spiel gegen die etwas älteren und erfahreneren Spieler aus Südthüringen. Die Kurtschauer zeigten eine ordentliche Leistung, unterlagen am Ende aber dennoch mit 21:35. Nachdem wenig später Seebergen mit 41:15 gegen Erfurt gewann, hatten es auch die Kurtschauer mit den Gästen aus der Thüringer Landeshauptstadt zu tun. Gegen Erfurt gelang Kurtschau schon in der Hinrunde ein deutlicher Sieg; und auch diesmal zeigten die Spielerinnen und Spieler eine starke Leistung, sodass am Ende mit 48:18 der zweite Saisonsieg zu Buche stand.

Direkt im Anschluss kam es zum Spitzenspiel an diesem Tag, das Veilsdorf mit 32:24 gegen Seebergen gewann und sich damit endgültig die Tabellenspitze sicherte. Auch mit den Erfurtern machte Veilsdorf in seinem letzten Spiel kurzen Prozess und holte sich durch das 52:7 auch am zweiten Spieltag den dritten Sieg im dritten Spiel.

Zum Abschluss des zweiten Spieltags hatte es Kurtschau noch mit Seebergen zu tun und zeigte hier erneut eine ansprechende Leistung, wenngleich man sich am Ende doch knapp mit 27:32 geschlagen geben musste.

Dennoch kann die U10 der Sportgemeinschaft Kurtschau zufrieden auf ihre erste Teilnahme am Ligabetrieb zurückblicken, die letztlich auf dem dritten Rang beendet wurde. Am zweiten Spieltag agierte das Team mit Emil Emmerich, Samira Erdmann, Flynn Meinhardt, Jakob Seidel (stehend von links), Jenny Sachs und Marie Hempel (hockend von links).

von Christian Labuhn

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>